Tourenberichte

Lassen Sie in den interessanten Berichten, die unsere Autoren für Sie geschrieben haben, die Highlights vergangener Touren und Wettkämpfe Revue passieren. Falls Sie selbst eine Touren- / Wettkampfbericht verfasst haben, schicken Sie diesen bitte an die Geschäftsstelle.

Auf dem ältesten ausgewiesenen Wanderweg führte uns die Maiwanderung am 07.05.2017 im Enztal von Pforzheim nach Dobel. Unter der Führung von Karl-Max Häußler ging es durch Mischwald mit maigrünen Buchen, blühendem Ginster und vielen Walderdbeeren. 

Nach dem großen Zuspruch vor zwei Jahren hat Heribert Kirsch die diesjährige Neujahrswanderung wieder in den Bürstädter Wald gelegt. Und es trafen sich wieder rund 70 Teilnehmer und freuten sich auf eine schöne Wanderung bei herrlichem Winterwetter. 

Es ist Sonntag, der 11. Dezember und auf dem Plan steht die Jahresabschlusswanderung von Willibert Acker. Das Wetter ist nicht vom Besten, es herrscht leichter Sprühregen und alles ist grau in grau. Wer hat da noch so richtig Lust, wandern zu gehen? Aber angemeldet ist angemeldet und man will unseren Willibert nicht allein gehen lassen und sowieso hat er noch eine Überraschung versprochen. Vielleicht gibt es Glühwein?

Nachdem wir eine ungeplante „Stadtrundfahrt“ durch Worms unternommen hatten (ein Teilnehmer musste nochmal zu seinem Auto, um zu kontrollieren, ob es abschlossen ist), ging es dann auf direktem Weg nach Bodenheim, dem Startpunkt unserer heutigen Wanderung.

Die Monatswanderung am 9.10.2016 führte uns "rund um die Neunkircher Höhe", dem höchsten Berg des nördlichen Odenwaldes. Am Sonntagmorgen fanden sich 34 Personen aus unserer Sektion an der EWR-Arena Worms ein, um mit dem Bus zur Neunkircher Höhe zu fahren.